Aktuelles

 

Ein Meisterstück für die Dorfscheune!

Willi Siebers hat der Dorfscheune ein Bücherregal gebaut für den sog. Vorstandsraum. Dort können nun u. a. Bücher einsortiert werden. Wenn jemand interessante Lektüre für die Dorfscheune zur Verfügung stellen kann, bitte an den Vorstand wenden.

Es grünt und blüht und summt und brummt wieder an der Dorfscheune

Bereits im dritten Jahr ist die Blumenwiese an der Dorfscheune ein Hingucker und erfreut die vielen Fußgänger  und vor allen Dingen die Kindergartenkinder, die jeden Morgen an der Scheune vorbei kommen.

 

Die Familien Christiansen – Almer Straße – haben an uns gedacht und unserer Dorfscheune vier Bierzeltgarnituren und zwei Stehtische geschenkt. Wir bedanken uns sehr herzlich dafür. Bierzeltgarnituren und Stehtische können wir gut gebrauchen und verwenden, z. B.  bei unserem Sommerfest, während des Weihnachtsmarktes oder bei weiteren Aktivitäten rund um den Dorfplatz.

Maibaum

Nicht nehmen ließ sich der 1. Vorsitzende Heinz Bickmann einen kleinen Maibaum am Dorfplatz aufzustellen. Mit bunten Bändern grüßt nun die Birke vom Dorfplatz und sehnt den Frühling herbei.

Blumenwiese

Die Waldpädagogin Susanne Kunst war zu Besuch an unserer Dorfscheune und hat uns über die Anlage und Pflege einer Blumenwiese beraten. Es war sehr aufschluss- und lehrreich! Es sind die Saaten vieler Blühpflanzen vom letzten Jahr  bereits wieder auf unserer Fläche im Anwuchs. Der Boden muss jetzt allerdings von einigen „Unkräutern“ befreit und mit Sand aufgelockert werden.

Natürlich muss auch ein wenig nachgesät werden. Dazu sollen die Kindergartenkinder eingeladen werden. Frau Kunst wird die pädagogische Leitung dazu übernehmen und den Kindern die Wichtigkeit solcher Blühpflanzen für die Insekten und die Umwelt erklären. Bald wird es rund um die Scheune genauso bunt aussehen, wie im letzten Jahr und es wird wieder summen und brummen und ein schöner Augenschmaus.

Neues Sideboard

Ein neues Schmuckstück für die Dorfscheune ist eingezogen. Aus alten Dach-Schalungsbrettern ist ein Sideboard für unseren Fernseher im oberen Raum entstanden. Das Flacheisen wurde bei den Blechprofis gebogen und ist pulverbeschichtet in einem Grauton.

Demnächst wird noch ein großer Tisch aus den gegatterten Bohlen der japanischen Kirschbäume, die auf dem Grundstück der Dorfscheune standen, ebenfalls gefertigt.

 

Kinderkarneval

Am Sonntag, 7. Februar fand unter den bekannten Hygiene-und Abstandsregeln der coronakonforme Kinderkarneval in Madfeld statt. Aufgrund des winterlichen Wetters fand die Aktion in der Dorfscheune statt. 
 
Die Kinder konnten sich im Vorfeld alleine oder mit Mama, Papa, Schwester, Bruder, Oma, Opa, Tante oder Onkel kostümiert fotografieren. Das Foto konnte dann am Kinderkarnevalssonntag getreu nach dem Motto „Verkleide dich kunterbunt und mach mit uns den Kreisel rund!“ am Kreisel/Hula Hoop Reifen aufgehängt werden. Dafür gab es für die Kleinen eine Schnuckertüte und den „Coroni-Orden“. Für die Eltern wartete ein kleiner Warmmacher. 
Es haben sich einige Kinder beteiligt, worauf das Kinderkarnevalsteam sehr stolz ist. 
Für zwei Wochen sind die Kreisel bei Bäckerei Leitner zu bestaunen. 
 

(Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken)

 

Der Dorfplatz ist um zwei Obstbäume ergänzt worden! Im Vordergrund ein Apfelbaum und hinten eine Zwetsche, beides alte Sorten.

Vielen Dank den Stadtgärtner aus Brilon.

Vielleicht reicht es ja nächstes Jahr schon zu einem Apfel- oder Pflaumenkuchen.

 

 

Die Thekenabdeckung ist angebracht und ist für kommende Veranstaltungen ein Hingucker. Die Getränke werden an dieser Theke noch viel besser schmecken. 

 

 

 

Vielen Dank an die Blechprofis für das Sponsoring.

 

Ein Spiegel für die behindertengerechte Toilette ist nun auch fertiggestellt und angebracht.

Außerhalb der Scheune ist eine Hinweistafel zur Geschichte des Dorfes Madfeld aufgestellt worden. 

Weitere Informationen zu den anderen Hinweistafeln finden Sie hier (bitte Anklicken)

Aufgrund des aktuellen Corona-Geschehens im Dorf bleibt die Dorfscheune bis auf Weiteres geschlossen. Bleibt gesund.

Wieder eine Bereicherung in unserer Dorfscheune

Wir danken den Spendern der Spiegel Werner Dufhues (Spiegel auf der Herren-Toilette) und Irmhild Kemmerling (Spiegel auf der Damen-Toilette).